«In einem früheren Leben war ich Gangster»

Was passiert, wenn ein französisches Ex-Model und eine amerikanische Künstlerin zusammen Musik machen? So viel sei verraten: Etwas ziemlich Geniales.

Das Duo ZØNA besteht aus Singer-Songwriter Paul Nouvet aka Zo aus Paris und Vollblut-Künstlerin Sonja aus Minneapolis, USA. Sonja zeichnet, tätowiert, dreht Videos und schreibt Gedichte, aus denen Paul Songs macht.
Die beiden Mittzwanziger haben in ihren jungen Jahren schon mehr erlebt, als so mancher von uns in seinem ganzen Leben mitmachen wird.

Sie wollen keine Wurzeln schlagen

Sie haben dekadente Partys mit Stars wie Pete Doherty und Yung Hurn gefeiert und für internationale Stardesigner (Hedi Slimane) gemodelt, sind auf der Suche nach der Liebe und dem Sinn des Lebens durch die Welt gereist, sind hoch geflogen und oft auch tief gefallen. Die Passion für Musik, Kunst und all die kleinen Dinge, die das Leben schöner machen, hat sie immer wieder aufgefangen und zu neuen Abenteuern beflügelt.

Das nächse Ziel steht fest

Nach einer Zwischenstation in Wien leben Sonja und Paul heute zusammen in einem kleinen Studio in Paris. Wurzeln schlagen wollen und können die zwei Weltenbummler aber auch dort nicht. Das nächste Ziel steht bereits fest: Berlin. Die Stadt, die schon Ikonen wie David Bowie und Iggy Pop in ihren Bann gezogen hat, soll auch für ZØNA ein zukunftsweisendes Kapitel darstellen.

Für LOUD hat das exzentrische Pärchen die Türen zu seinem Pariser Künstlerapartment geöffnet und uns einen kleinen Einblick in den Alltag und die Gedanken eines der wohl spannendsten Musik-Duos der Stunde gewährt.
 


Kommentar schreiben

9 Kommentare

Mike vor 9 Tagen
Dummheit kennt leider keine Grenzen auch im Netz nicht ! Menschheit ist total am verblöden !
2
0
Antwort
albion vor 10 Tagen
nichts als eine billige kopie von peter doherty! nicht zu ertragen wie er das gefühl hat es reicht ein bisschen rumzulallen und übertrieben offensichtlich drogen zu konsumieren. peter hat im gegensatz zu ihm echtes talent als songwriter und poet aber dafür intressiert sich ja leider niemand...
25
5
Antwort
R.F.ZH vor 10 Tagen
Auf jeden Fall besser als Gölä.
8
19
Antwort
Antwort von Schelleursli vor 9 Tagen
RAUS . AUS . DER . SCHWEIZ!
2
1
Antwort
Auf ein Bier mit einem Verschwörungs­theoretiker

Auf ein Bier mit einem Verschwörungs­theoretiker

Wer braucht Penistaschen und tragbare WCs?

Wer braucht Penistaschen und tragbare WCs?

video
Dieser Pole nimmts dir, einfach so

Dieser Pole nimmts dir, einfach so

80’000 Menschen feiern diese 8-Bit-Kunst

80’000 Menschen feiern diese 8-Bit-Kunst