Nackter Typ zaubert mit seinem Penis

Ein Japaner begeistert uns mit seinen charmanten, besonders freizügigen Zaubertricks. Dazu braucht er eigentlich nicht viel: Eine Teetasse, ein rotes Tuch und wenig Schamgefühl.

Kazuhisa Uekusa aus Japan verzaubert gerade das Netz mit seinem – ja, nennen wir es mal – Talent. Denn wer nicht singen oder tanzen kann oder sonst wie durch Gotteswohlwollen gesegnet wurde, der muss zu anderen Mitteln greifen. Sich zum Beispiel im Internet mit kleinen Zaubertricks beweisen.

Kaninchen in einem Zylinder verschwinden zu lassen oder schöne Frauen in zwei Hälften zu zersägen, das reicht aber nicht mehr, um auf Twitter und Facebook ganz viele Likes und Kommentare zu sammeln. Der talentierte junge Mann, der sich auf Twitter «Uespiiiiiii» nennt, hat sich deshalb eine ganz andere Strategie ausgedacht: Er setzt auf eine ziemlich stabile Teetasse, ein rotes Tuch und ganz viel nackte Haut – seine eigene.

Das beste Stück im Fokus

Seine Tricks sind zwar nicht wirklich spektakulär, trotzdem beeindrucken sie uns irgendwie. Im Grunde funktionieren sie alle nach dem gleichen Prinzip: «Uespiiiiiii» legt sich nackt auf den Rücken und bedeckt sich mit einem roten Samttuch, das mal mehr, mal weniger knapp ausfällt. Anschliessend platziert er ein weisses Teesett auf seinem besten Stück.

Der nackte Verrückte reisst sich daraufhin mittels Staubsauger, Ventilator oder komischen Verrenkungen das Tuch vom Körper, ohne dass sich die Teetasse bewegt und der Zuschauer die Genitalien des Japaners zu Gesicht bekommt. Aufregung pur!

Japan scheints zu gefallen

«Uespiiiiiii» scheint schon länger in Japan als freizügiger Zauberer unterwegs zu sein. Doch erst seit seinem Ventilator-Video, das er vor ein paar Tagen postete, kennt man ihn bei uns in Europa. Ganze 63‘000 Likes und über 46‘000 Mal wurde der Clip geteilt. Wir sind uns aber sicher, da werden noch ganz viele andere Trickideen des Japaners folgen – und hoffentlich bleibt sein bestes Stück auch in Zukunft unversehrt.


Kommentar schreiben

21 Kommentare

Marco S. vor 1 Monat
South Park... South Park... Zu geil die Folge xD
2
2
Antwort
Acidboy vor 1 Monat
hoffentlich werden keine fail videos davon geleakt xD
11
0
Antwort
Lorem Ipsum vor 1 Monat
Er soll die Tassen wieder in seinen Schrank stellen. Die fehlen dort.
32
1
Antwort
Tenshinhan vor 1 Monat
DIe Japaner haben einfach einen ganz anderen Umgang mit Nackheit. Das sieht man ja in ihren badehäusern.
10
2
Antwort
Soll Spotify Nazi-Musik sperren?

Soll Spotify Nazi-Musik sperren?

Er pisst Insta-Fitness-Stars ans Bein

Er pisst Insta-Fitness-Stars ans Bein

Würdest du diese Pille schlucken?

Würdest du diese Pille schlucken?

Diese App vereinfacht das Cyber-Mobbing

Diese App vereinfacht das Cyber-Mobbing