Die ehrlichsten Weihnachtskarten der Welt

Eine junge Frau verschickt jedes Jahr alkoholgeschwängerte Weihnachtskarten voller Ehrlichkeit und Selbstironie. Das Netz feiert sie dafür und wir sind uns einig: Das sind die besten Grusskarten ever.

Jedes Jahr bekommen wir unglaublich aufgesetzte Weihnachtskarten von Freunden, Bekannten, Nachbarn oder verschollenen Tanten. Die Karten werden liebevoll inszeniert: Die Familie steht dumm grinsend vor einem Baum, alle tragen den gleichen peinlichen Pulli, selbst der Hund bekommt eine Mütze aufgesetzt. Genau diejenigen Karten landen dann genauso schnell im Müll wie der hässliche Pulli, den du von deiner Grosstante zweiten Grades bekommen hast.

Die einzigen Karten die nicht im Müll landen, kommen von Bridget und können von allen im Internet bestaunt werden. Ihre Schwester präsentiert sie uns jedes Jahr auf ihrem Imgur-Account.

Single, betrunken und trotzdem glücklich

Bridget, von der auszugehen ist, dass sie aus den Staaten kommt, ist eines von fünf Kindern, Mitte zwanzig und die einzige Unverheiratete ihrer Familie. Letzteres war Grund genug für ihre Eltern, sie von der alljährlichen Weihnachtskarte zu kicken. Während ihre Schwestern weiterhin fröhlich und mit Einheitspulli, Ehemännern und Kindern in die Kamera grinsen, hat sich Bridget ihre ganz eigenen, ehrlichen Weihnachtskarten ausgedacht.

Im Jahr 2010 verschickte Bridget ihre erste Grusskarte. Darauf zu sehen: Bridget mit traditioneller roter Mütze, Martiniglas in der einen Hand und Bierflasche in der anderen. Im Hintergrund, ein Kamin und noch mehr Eierlikör und Brandy.

«Alles Liebe von mir und diesem Huhn»

In den Jahren darauf feiert sie mal gemeinsam mit ein paar Kuscheltieren, dann photoshopt sie sich selbst fünffach an einen Tisch, umarmt ein Huhn oder sitzt auf dem Waldboden und betrinkt sich – natürlich alleine.

Die Karten haben alle ein Motto: «Ich bin Single, ich bin alleine und ich betrinke mich. Ihr könnt mich alle mal!» 2016 hat sich Bridget im eleganten Glitzerkleid und in Gummistiefeln in den Schlamm gelegt. Darüber steht in schnörkeliger Schrift: «Liebe ist Scheisse».

Bis nächstes Jahr – mit Alkohol

Das Netz feiert Single-Bridget für ihre Selbstironie und ihren Humor. In den Kommentaren auf Reddit finden sich Fans, die bereits jedes Jahr gespannt auf eine ihrer Karten warten. Andere wollen, dass sie bald heiratet: «Ich möchte, dass sie bald einen Ehemann findet. Nur um ihre Karten mit Mann und Kindern zu sehen. Ich wette, die werden alle wieder lächerlich gut. Bridget muss nicht alleine sein, um lustig zu sein».

Wir können uns ihren Fans nur anschliessen und freuen uns schon auf nächstes Jahr, wenn es wieder heisst: «Merry fucking Christmas! Love, Bridget».


Kommentar schreiben

3 Kommentare

baba vor 11 Monate
also meine Weihnachten sehen niemals so aus, deshalb hat es auch gar nix mit der Wahrheit zu tun.... Man kann auch mit Würde feiern.
8
21
Antwort
Wieso bloss vor 11 Monate
und was soll daran nun bitte schön lustig sein ?
14
34
Antwort
Antwort von Single vor 11 Monate
Also ich musste schmunzeln
25
4
Antwort
Er ist der russische BDSM-Puppen-König

Er ist der russische BDSM-Puppen-König

Hört auf, fremde Haare anzugrabschen

Hört auf, fremde Haare anzugrabschen

«Ich spuckte mein Essen heimlich in die Serviette»

«Ich spuckte mein Essen heimlich in die Serviette»

Video
Aus der chinesischen Provinz zum It-Girl

Aus der chinesischen Provinz zum It-Girl