Mit farbigen Dehnungsstreifen für mehr Girlpower

Eine junge Spanierin setzt ein Zeichen gegen den Selbsthass junger Frauen. Weil sie sich zu oft für Dehnungsstreifen und Periodenflecken schämen, bemalt sie sie ganz einfach in Regenbogenfarbe.

Dellen und lästige Streifen an Oberschenkeln und am Bauch gehören nicht gerade zu den liebsten Körpermerkmalen, die wir für Tinderprofilbilder in die Kamera halten. Und spätestens seit dem öffentlichen «Zeig mir den Dreck zwischen deinen Beinen»-Höschenvergleich von Mädels auf Twitter wissen wir, dass der Trend von Selbsthass und Ekel vor dem eigenen Körper ausser Kontrolle geraten ist.

Cinta Tort Cartró will das ändern. Mit aufgemalten Dehnungsstreifen, in Regenbogenfarbe getunkte Tampons und vollgeglitzerten Schlüpfern kämpft die 21-Jährige aus Barcelona für ein positives Selbstbild und gegen das stetige Verlangen nach dem perfekten Aussehen.

Positiver Effekt auf Frauen

«Alle unsere Körper sind verschieden», schreibt Cinta auf ihrem Instagram-Profil, auf dem sie ihre Kunstwerke präsentiert. «Manche von uns haben mehr, andere weniger Dehnungsstreifen, und in genau dieser Vielfalt liegt die Schönheit», so die Spanierin.

Mit ihren Bildern feiert sie die Weiblichkeit mit all ihren «Unschönheiten» und ihre knapp 27'000 Instagram-Follower lieben sie dafür. Während einige sich für die tolle Idee fürs nächste Tattoo bedanken, preisen andere den positiven Effekt ihrer Bilder an. «Ich habe lange gewusst, wie ich über meinen Körper hätte denken sollen, doch habe es trotzdem nie getan», schreibt ein Fan. Ihre Arbeit habe der jungen Frau nun die Augen geöffnet.

Die Künstlerin, Illustratorin und bekennende Feministin eckt an und zelebriert nicht nur Schwangerschafts- und Dehnungsstreifen, sondern imitiert mit Glitzer auch die Periode der Frau. Statt roter Flecken zieren die Schlüpfer darum vielmehr Regenbogenfarben. Und gäbe es die Girlpower-Unterwäsche zu kaufen, wären wir wohl nicht die einzigen mit Cintas Kreationen im Kleiderschrank.


Kommentar schreiben

35 Kommentare

Baniff vor 23 Tagen
Weiss jemand warum menner keine dehnungstreifen haben?.....weils scheisse aussieht, hahahaha😁!!!
3
2
Antwort
Antwort von vor 21 Tagen
Haben Menner wie auch Männer auch...hahahahahaha😉
3
0
Antwort
Antwort von Baniff vor 21 Tagen
Nein, haben wir nicht, hihihi🙂
1
2
Antwort
John vor 24 Tagen
Meine freundin hat auch dehnungsstreifen am po. Ähnlich wie bei der frau auf bild eins. Aber mich stören die nicht, ich find sogar sie verleihen ihrem hintern noch mehr vom gewissen etwas. Wichtig ist dass die gesamterscheinung stimmt. Streifen hin oder her, ist doch nebensächlich. Mit dieser bunten aktion kann ich zwar nichts anfangen, aber wenn das ein schritt ist auf dem weg ihren körper zu akzeptieren soll sie das nur machen.
11
0
Antwort
Ich verkaufe eigentlich alles, was ich mache

Ich verkaufe eigentlich alles, was ich mache

Tattoos, die zum Daumenkino werden

Tattoos, die zum Daumenkino werden

Soll Spotify Nazi-Musik sperren?

Soll Spotify Nazi-Musik sperren?

Er pisst Insta-Fitness-Stars ans Bein

Er pisst Insta-Fitness-Stars ans Bein