Wie uns die erste Liebe zu Idioten macht

Ellenlange SMS, peinlicher Dirty Talk oder ein Essay für die Eltern – was hast in deiner ersten Beziehung verbrochen?

Früher waren wir alle noch etwas jünger. Und wahrscheinlich waren wir auch etwas doofer. Klar: Niemand kommt als Don Juan auf die Welt. Aber wenn wir daran zurückdenken, wie wir uns als (Prä-)Teens in unserer ersten Beziehung verhalten haben, würde der eine oder die andere garantiert wieder gerne zurück in den Mutterbauch kriechen und mit irgendeiner Ausrede («Durchfall») die eigene Geburt absagen.

Ein Essay für die Mama

Auf Reddit teilen gerade tausende Menschen ihre übelsten Cringe-Storys. Eine der hübschesten Anekdoten: Weil ein Typ von der Mutter seiner Freundin nicht gemocht wurde, tippte er ein 16(!)-seitiges Essay, um sie von seinen Schwiegersohn-Qualitäten zu überzeugen. (Die Einleitung davon findet ihr übrigens hier.)

Ebenfalls zum Fremdschämen ist die Story von «ryanino»: «Eine Stunde lang sassen wir im Auto und ich überlegte, ob ich sie küssen sollte. Aber ich tat das nicht leise, sondern sprach laut vor mich hin: ‹Ich könnte dich jetzt küssen, aber soll ich das tun?›. Oh Gott, wieso hat mich diese Frau jemals gedatet?»

«Hier hast du meine Jungfräulichkeit»

Dass sich Warten und Ausdauer nicht unbedingt lohnt, beweist die folgende Anekdote: «Als ich 14 war, stand ich über zwei Stunden lang vor dem Haus meiner Freundin. Nur weil ich sehen wollte, wie sie aus der Tür rausgeht», schreibt «ABagOVicodin». «Sie dachte, das sei creepy und verliess mich zwei Tage spaäter.»

Ein anderer erzählt, wie er seine Jungfräulichkeit an seine erste Freundin verlor: «Wir waren in der Missionarsstellung und in der Sekunde, als ich in sie eindrang, liess ich mich auf sie fallen und seufzte: ‹Da, ich hab sie dir gegeben›. Natürlich meinte ich meine Jungfräulichkeit und ich war deswegen sehr emotional, keine Ahnung wieso.»

Erzähl uns deine Story!

Wir wollen jetzt deine Storys hören. Hast du in deiner ersten Beziehung ebenfalls üble Peinlichkeiten verbrochen? Erzähl uns in den Kommentaren, welche Momente dich noch heute dazu bringen, vor Scham am liebsten in den Boden zu versinken.


Kommentar schreiben

71 Kommentare

Mäuschen vor 3 Monate
Meine erste u.einzige liebe habe ich mit 12 jahren gehabt u. nun sind wir schon 30 jahre verheiratet u.haben 2 wundervolle inzwischen schon erwachse kinder ...
40
1
Antwort
Antwort von Suzanne vor 3 Monate
Meine erste grosse Liebe traf ich mit 16 und wir sind bald 40jahre verheiratet. Die Kinder sind inzwischen aus dem Haus, mein Schatz und ich erleben den zweiten Frühling. Unsere Gefühle haben sich in keiner Weise verändert, wir lieben uns wie eh und jeh.
25
3
Antwort
vor 3 Monate
Der Durschnitt hat seine erste Liebe warscheinlich etwa mit 13 da ist es egal wenn man sich zum Idioten macht da weis man auch sonst noch nicht so viel über das Leben
19
2
Antwort
David vor 3 Monate
Wie gerne würde ich mich wieder Mal zum Idioten machen...
25
2
Antwort
Was Facebook über dich wissen könnte

Was Facebook über dich wissen könnte

Künstler stellt Seife aus menschlichem Fett her

Künstler stellt Seife aus menschlichem Fett her

Frau baut sich Roboter-Liebhaber

Frau baut sich Roboter-Liebhaber

«Barbie macht einen besseren Job als jeder Therapeut»

«Barbie macht einen besseren Job als jeder Therapeut»