«Mein Freund trennte sich, weil er Angst hatte»

Wie unsere Umfrage zeigt, geben viele von euch im Schlaf Geräusche oder ganze Sätze von sich. Grundsätzlich ist die Schlafstörung harmlos – manchmal hat sie trotzdem üble Konsequenzen.

Somniloquie, also das Reden im Schlaf, ist relativ weit verbreitet: Gut die Hälfte der Kinder quaseln vor sich hin und selbst im Erwachsenenalter plaudern viele von uns, während sie schlummern. Wir wollten eure Geschichten zum Thema hören.

Eigentlich ist Somniloquie ein völlig harmloses Phänomen. Trotzdem geht es manchmal schief, wenn du im Schlaf Dinge von dir gibst, wie unsere Kommentare zeigten.

Vom Schulkollegen geschwärmt

«Ich spreche im Schlaf, allerdings keine ganzen Sätze», schreibt etwa Leserin Laila. «Mein Freund trennte sich deswegen nach anderthalb Jahren Beziehung von mir, weil er angeblich Angst hatte.» Immerhin wird sie gleich aufgemuntert: «Dann war er es eh nicht wert», heisst es in einer Antwort.

Die meisten, die von Somniloquie berichten, können sich am nächsten Morgen nicht mehr an ihre nächtlichen Äusserungen erinnern. Wie Laila werden sie von ihren Partnern darauf aufmerksam gemacht. «Ich träumte von einem Kollegen, den ich aus der Schule kenne – ich hab dann im Schlaf gesagt, wie sehr ich ihn liebe», erzählt eine Leserin, die sich M. nennt. «Mein Freund lag daneben und war noch wach.» Ob die Beziehung hielt, wissen wir leider nicht.

Andere Pärchen leben im Schlaf ihre gemeinsame Berufung aus: «Mein Partner und ich sind beide in der Feuerwehr tätig», schreibt Corina. Während er schläft, würde er sie manchmal anfunken, als wären sie in einem Einsatz. «Und wehe ich funke nicht zurück.»

Noch mehr Somniloquie-Geschichten unserer Leser findest du in der Bildstrecke.


Kommentar schreiben

11 Kommentare

Schalfwandler vor 8 Tagen
Ich habe meiner Freundin im schlaf einen Leberhaken verpasst und sie hat sich nicht von mir getrennt. Es tut mir jedoch heute noch leid und ich habe angst dass es wieder passiert, denn ich bin ein recht aktiver Schlafwandler, ich hab mir auch mal den Fuss gebrochen und eine Lampe musste auch dran glauben.
0
1
Antwort
SVP, SVP, SVP vor 8 Tagen
Recht und Ordnung, das werden wir auch den üblichen Verdächtigen hier im größten linksextremen Blog der Schweiz beibringen. Auf einem unserer zahlreichen gut- und damit großbürgerlichen Bauernhöfe werdet auch ihr demnächst lernen, was es heißt zu arbeiten!
0
4
Antwort
Hahaha vor 10 Tagen
Dann funkt mal schön weiter..
34
1
Antwort
Chhhh.. bitte kommen.. chhhhr vor 10 Tagen
Wenn das mit dem Feuerwehr-Paar stimmt, dann echt hammer! Kann noch immer nicht aufhören zu schmunzeln =)
48
4
Antwort
Für diese Festivals musst du keinen Rappen ausgeben

Für diese Festivals musst du keinen Rappen ausgeben

video
«Ich halte es keine 24 Stunden im Wald aus»

«Ich halte es keine 24 Stunden im Wald aus»

video
Die irrsten Hochzeitsfotos der Welt

Die irrsten Hochzeitsfotos der Welt

Die Hip-Hop-Welt liebt den Twitter-Picasso

Die Hip-Hop-Welt liebt den Twitter-Picasso