18-Jährige stopft Herz in Glacecornet

Luisa ist erst 18 Jahre alt und begeistert das Internet mit ihren surrealen Bildern. Ihre krassen Photoshop-Skills verzaubern nicht nur Instagram.

Ein Haus aus Pilzen auf einem einsamen Hügel, Gänse, die ein Mädchen an Seilen durch die Lüfte fliegen lassen oder ein anatomisches Herz, das aus einer Eiswaffel tropft – Luisa Azevedo tritt schon mit 18 Jahren in die Fussstapfen grosser digitaler Künstler. Statt öde Fotos ihres Essens, ihrer Outfits oder sonstigem Blödsinn auf Instagram zu posten, nutzt sie die Plattform, um surreale Traumwelten zu erschaffen. Mit einer Mischung aus Photoshop und klassischer Fotografie kreiert die Portugiesin aussergewöhnliche Collagen, die vor allem aus Gegenständen, Landschaften, Menschen und Tieren bestehen.

«Ich habe Kunst schon immer gemocht und fand es toll, damit eigene imaginäre Welten zu kreieren», schreibt die Künstlerin auf ihrer Website. Als sie älter wurde, fing sie an sich für Fotografie, Design und digitale Kunst zu interessieren – ihre aussergewöhnlichen Skills hat sich Luisa jedoch komplett selbst mit Youtube-Tutorials beigebracht.

56'000 Follower und Aufträge von grossen Firmen

Mit 17 Jahren folgten dann die ersten bezahlten Aufträge. Auch grosse Namen, wie das Modelabel «Forever21», bezahlten die begabte Künstlerin schon für ihre kreativen Ergüsse auf T-Shirts der Firma. Mittlerweile studiert Luisa Multimediakunst an der Kunsthochschule in Lissabon. Nebenher postet sie ihre Werke fleissig auf ihrem Instagram-Account. «Ich will keinen Realismus. Ich will Magie», schreibt sie dort – und ihre Follower sind begeistert, wie man unschwer an den 56'000 Abonnenten erkennen kann. Um mal kurz die Realität und den Alltag zu vergessen, lohnt es sich, in Luisas Traumwelt abzutauchen. 


Kommentar schreiben

14 Kommentare

Ps vor 7 Monate
Das ist doch nun wirklich nichts spezielles! Photoshop Conposing googeln und Millionen von Bildern dieser Art können bestaunt werden
0
0
Antwort
Remo vor 7 Monate
Frag mich was da Kunst ist?
6
30
Antwort
Max König vor 7 Monate
Das nennt sich "Herzzerreis(s)end
1
1
Antwort
Sandra magdesnicht vor 7 Monate
Alles alter Kaffe, hat es schon alles gegeben. Photoshop Kunst ist ausgelutscht und mit ein paar You Tube Tutorials schnell realisiert. Ich finde diese Bilder genau so interessant wie wenn unsere JUSO Elfe ihren Feminazi Stuss verzapft.
6
21
Antwort
Youtuber lernt, Gläser mit seiner Stimme zu zerbrechen

Youtuber lernt, Gläser mit seiner Stimme zu zerbrechen

Das sind die Netflix-Kuriositäten von 2017

Das sind die Netflix-Kuriositäten von 2017

«Die Cops ham mein Handy»

«Die Cops ham mein Handy»

Die beliebtesten GIFs des Jahres

Die beliebtesten GIFs des Jahres