Oh, du schönes Oktoberfest

Gestern ging das Münchner Oktoberfest zu Ende. Mit starkem Magen und Kamera bewaffnet, haben wir die Abgründe des Events für dich festgehalten.

Harte Saufgelage, ausgebüchste Ponys und Masskrugschlägereien: Auch dieses Jahr fand in München erneut das berühmt-berüchtigte Oktoberfest statt. Doch stockbesoffene Lederhosen-Träger, die auf dem «Kotzhügel» der Wiesn ausnüchtern, sind bei weitem noch das harmloseste am Bayerischen Kult-Fest. Zwischen Weisswürsten, Dirndl und Alkoholleichen tun sich noch viel tiefere Abgründe der menschlichen Existenz auf.

Mit Kamera und starkem Magen bewaffnet, haben wir uns in die dreckigen Ecken des Spektakels begeben, um euch die andere Seite des 18-tägigen Festes zu präsentieren.
Welche Eindrücke sich für immer in unsere Hirne eingebrannt haben, kannst du dir in der Bildstrecke ansehen.


Kommentar schreiben

27 Kommentare

The Viking vor 2 Monate
Solange man noch gerade auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten, ist man nicht besoffen!
6
1
Antwort
Drogenopfer vor 2 Monate
Auf jedem "Techno-Rave" sind die Leute nicht solche Drogenopfer (Droge Ethanol aka Alkohol) wie an solchen "tollen Volksveranstaltungen". Man stelle sich solche Bilder vor, nur dass die Protagonisten unter Einfluss illegaler Substanzen stünden. Frau Deutschland und Herr Schweizer würden Zeter und Mordio schreien, und vom Zerfall der Gesellschaft und Sitten sprechen. Aber eben, wenn "ozapft is" dann ist es doch lustig, ist ja nur der liebe Alkohol (welcher jährlich zig tausende Tote fordert)...
29
12
Antwort
Antwort von vor 2 Monate
Die Fotos sind auch ein kleines bisschen einseitig, nicht? So eine Bildstrecke könnte man von jeder Chilbi oder Dorffest hier in der Schweiz machen. Alle schönen Seiten weglassen und nur kotzende Menschen zeigen...tolle Reportage.
5
3
Antwort
Edi vor 2 Monate
Ich hatte eine schöne Woche bei Daddy Fritz.Tag/Abends Oktoberfest .Nachts Spass mit Rittmeister Fritz.Nächste Einladung nach München über Neujahr.Schöne Stadt,netter Daddy,was will ich mehr?
12
28
Antwort
Vergiss Weihnachtsbäume – jetzt kommt die Ananas

Vergiss Weihnachtsbäume – jetzt kommt die Ananas

video
«Es gibt Dinge, die ich für mich behalten möchte»

«Es gibt Dinge, die ich für mich behalten möchte»

Bist du auch bald Pornostar?

Bist du auch bald Pornostar?

Welche Vergewaltiger sind in deinem Lieblingsfilm?

Welche Vergewaltiger sind in deinem Lieblingsfilm?