Tausende wollen Superhelden-Film ohne Männer

Eine Amerikanerin startete eine Petition. Ihr Ziel ist es, den Präsidenten der Marvel Studios zu überreden, einen Film mit nur weiblichen Superheldinnen zu drehen.

Ende diesen Monats wird der neue Marvel-Streifen «Ant-Man and The Wasp» bei uns in der Schweiz im Kino anlaufen. Obwohl Schauspielerin Evangeline Lilly als Hope van Dyne die zweite Hauptrolle im Film einnimmt, finden Fans, dass Marvel-Superheldinnen viel zu wenig als Protagonisten vor der Linse stehen. Der Konkurrent DC Comics ist mit Cat Woman und Wonder Woman in diesem Fall schon einige Schritte voraus.

Petition sammelt über 7000 Unterschriften

Um dem Frauenmangel in den Actionfilmen entgegenzuwirken, startete Alison Perris aus den USA letzte Woche eine Petition für einen Marvel-Streifen mit einem Cast, der ausschliesslich aus Frauen besteht. Der Comic-Fan schreibt auf der Website der Online-Petition: «Was, wenn sich Black Widow, Colleen Wing, Gamora, Peggy Carter und The Wasp zu einem Film zusammenschliessen und alle weiblichen Superkräfte des Marvel Comic Universe vereinen würden? Nun, das wäre ziemlich geil!»

Perris richtet die Petition an Kevin Feige, den Präsidenten der Marvel Studios. Zudem legt die Amerikanerin den Fans nahe, auf diesen Film zu beharren – schliesslich wollen wir Black Widow und Gamora auch als Protagonisten sehen. Dafür will sie 10'000 Unterschriften sammeln. Seit nun gut einer Woche zählt die Petition schon über 7000 Unterstützer.

Alle Marvel-Superheldinnen vereint

Grund für ihr Engagement ist eine Äusserung des «The Wasp»-Stars Evageline Lilly. Die Schauspielerin berichtete vor kurzem in einem Interview auf comicbook.com ihren Wunsch, einen rein weiblichen Film zu realisieren: «Unter den Marvel-Schauspielerinnen ist zurzeit die Rede über einen ‹only women›-Film. Wir würden das liebend gerne tun und ich denke, wir sollten alle so viel Druck wie möglich auf Kevin ausüben, um das zu ermöglichen».


Kommentar schreiben

68 Kommentare

Mann vor 3 Monate
Ich bin wirklich ein grosser Marcel-Fan und es tut mir leid aber diese Idee von einem Nur-Frauen-Film zieht nicht im MCU. Erkennen diese Frauen überhaupt den Roten Faden im Marvel-Universum. Wieso sollten plötzlich nur noch Frauen gegen das böse kämpfen. Segen es die Männer nicht oder sind sie alle tot oder wie sonst sollte man die Männerwelt abschotten. Es gäbe bestimmt einen ziemlich billig gemachten und völlig aus der Handlung gerissenen Film der mich fürs Leben vom MCU abschrecken würde. Ausserdem gab es auch noch keine Filme in denen sich nur Männer verbündet haben. Black Widow war schon von im ersten Avengers dabei
9
1
Antwort
Mann vor 3 Monate
Wenn es eine Petition für einen Film ausschließlich mit Männern gäbe würden sich alle Frauen dagegen stellen... Hingegen wenn es einen Film ausschließlich mit Frauen gibt dürfen die Männer nicht dagegen haben!
13
2
Antwort
Frau , die auch fühler will vor 3 Monate
Die fühlerfrau aus guardians of galaxy finde ich die coolste heldin.
7
1
Antwort
MissD vor 3 Monate
Richtig so. Männer sind nur verkümmerte Frauen die richtig als gute Frauen erzogen werden müssen. Solche Filme zeigen wie stark wir Frauen sind und wie geisteskrank Männer sich benehmen.
3
69
Antwort
video
Der schönste Mann von Wien ist Jugo

Der schönste Mann von Wien ist Jugo

«Wollen wir nicht mal einen Sexfilm gucken?»

«Wollen wir nicht mal einen Sexfilm gucken?»

video
Für seine Kunst zerstückelt er Hunde

Für seine Kunst zerstückelt er Hunde

«Sehe kein Problem bei diesen N****schnitten»

«Sehe kein Problem bei diesen N****schnitten»