Weshalb kostet eine Rolex so viel?

Weshalb kriegt man keine Rolex für weniger als 3000 Franken? Ein cleverer Youtube-Channel geht den Preisen der Luxusuhren auf den Grund.

Wenn man sich die Lehrerinnen und Lehrer ansieht, die verwirrt mit ausgestrecktem Zeigefinger auf ihren Smartphones herumtippen, fragt man sich schnell mal, wie up to date diese sind. Das heisst natürlich nicht, dass wir nicht auf das uralte Wissen rund um Grammatik und Dreisatz angewiesen sind. Aber es heisst, dass man mit etwas aktuelleren Methoden vielleicht besser lehren und lernen kann.

Beispielsweise mit Youtube. Wer schon Mal für eine heftige Geschichtsprüfung gelernt hat, weiss eh schon, wie nützlich es sein kann, wenn man statt Textwüsten ein paar hübsche Animationen anschauen kann. Und das Coole: Man kann auch über Dinge etwas lernen, die (noch) nicht Zutritt zu unserem Lehrplan gefunden haben. Logan Paul oder Beyoncé beispielsweise. Oder Rolex.

Infotainment fürs Mittagessen

Einer der coolsten Infotainment-Channels auf Youtube heisst «The Infographics Show» und widmet sich eben diesen Themen – mit ziemlich viel Unterhaltungswert und ohne Hausaufgaben. In einem der neusten Videos gehen die Macher der Preispolitik einem unserer berühmtesten Exportgüter auf den Grund: Luxusuhren.

Wenn ihr euch schon Mal gefragt habt, weshalb man keine Rolex für unter 3000 Franken kriegt – seht euch doch das Video an, anstatt euer Mittagessen zur zweihundertsten Wiederholung einer «The Big Bang Theory»-Folge herunterzuschlingen.

Kanye oder Beyoncé?

Falls Luxusuhren nicht so euer Ding sind: Wir lieben den Channel auch wegen den anderen Themen, denen er sich widmet. Beispielsweise inwiefern sich Taylor Swift von einem Durchschnittsmädchen unterscheidet. Ob Logan oder Jake Paul mehr Kohle besitzt oder welche Fangemeinde grösser ist: Die von Kanye oder die von Beyoncé?

Wenn ihr den Channel supporten wollt, könnt ihr das hier auf Patreon tun. Und wenn ihr ein paar coole Infotainment-Channels am Start habt – her damit!


Kommentar schreiben

18 Kommentare

Mike vor 1 Monat
Rolex ist einfach die bekannteste Luxusuhr. Und dazu sind günstigere Modelle doch für viele Leute (mit ein bisschen sparen) erschwinglich. Ich denke das macht es aus. Wenn die Einstiegsmodelle bei 15,000 starten würden wäre das nicht der Fall.
7
1
Antwort
Beat vor 1 Monat
Der Preis kommt davon, dass Rolex drauf steht. Da muss man nichts nachgehen. Luxusuhren kosten immer gleich viel in der Produktion, nur das Material macht den Unterschied und der Name. Also eine IWC gibts günstiger als eine Rolex obwohl sie gleich viel kostet in der Produktion.
7
10
Antwort
Antwort von Schweizi vor 1 Monat
IWC verdient mit ETA Kaliber(Swatch Group) ihr grosses Geld. Rolex steht für reine Manufaktur. Ihre Rechnung vergleicht Äpfel und Birnen.
1
3
Antwort
Antwort von Naja, nein vor 1 Monat
Es gibt Luxusuhren mit Standarduhrwerk, es gibt Luxusuhren mit hauseigenen, handgemachten Uhrwerken und es gibt Luxusuhren, deren Entwicklung mit einer Hand voll verkauften Uhren komplett selbst finanziert werden muss. Es gibt ebenfalls Luxusuhren, deren Inneres man anschauen kann und da gibt es wiederum Luxusuhren, die ein normales Uhrwerk drinn haben und anderen, in welchen Uhrwerke stecken, deren Teile einzeln und von Hand verziert wurden. Es gibt massive Unterschiede zwischen den Uhrwerken und das schlägt sich auch im Preis nieder. Ebenfalls preistreibend ist die Anzahl Komplikationen, die eine Uhr zu bieten hat. Eine gute Uhr ist äusserst stabil und begleitet einem ein Leben lang durch alle erdenklichen Höhen und Tiefen. Ausserdem sieht sie gut aus. Für alles andere muss man wohl Liebhaber sein, was nicht jeder versteht. Trotzdem glaube ich, dass man die passende Uhr kaufen sollte, egal, wie teuer sie ist. Wer die teuerste Uhr braucht, damit er die teuerste hat, dem ist nicht mehr zu helfen.
7
0
Antwort
«Ich musste meinem Vater Pornoseiten erklären»

«Ich musste meinem Vater Pornoseiten erklären»

video
Gratis Tattoos für Menschen mit Handicap

Gratis Tattoos für Menschen mit Handicap

video
Die extravaganteste Künstlerin der Schweiz

Die extravaganteste Künstlerin der Schweiz

video
Ist unsere Jugend wirklich so verdorben?

Ist unsere Jugend wirklich so verdorben?